HomeKontaktMenü

Unser Leitbild: Gottes Liebe im Leben der Gemeinde

Jesus selbst lädt ein

Unsere Grundlage: Die Bibel
Unsere Grundlage ist der Glaube an den dreieinigen Gott und das Evangelium von Jesus Christus, wie es in der Bibel bezeugt ist. Unser Ziel ist es, dass dieses Evangelium von Jesus Christus die Herzen der Menschen unserer Kirchengemeinde bewegt.


Unsere Kirchengemeinde: Gottes Liebe lädt ein
Wir sind eine einladende, gastfreundliche und herausfordernde Gemeinde, weil Jesus Christus selbst zu einem Leben mit ihm einlädt und herausfordert. Ziel unserer Bemühungen ist ein an der Liebe Gottes ausgerichtetes geistliches Leben auch außerhalb der Gottesdienste.


Unser Auftrag: Gottes Liebe weitergeben
Gottes Liebe ist unser Auftrag. Wenn wir von ihr ergriffen sind, können wir nicht anders, als so zu reden, zu leben, zu beten, zu singen, zu musizieren und zu handeln, wie es ihr entspricht. Das gilt für unsere Beziehung zu Gott, zu unseren Nächsten und zu Gottes Schöpfung, in der wir unseren Platz haben.

Unser Gemeindeleben: Gottes Liebe leben
Uns verbindet der Glaube an Jesus Christus. Wir freuen uns dabei an einer bereichernden Verschiedenheit unserer Gemeindeglieder. Als gastfreundliche Gemeinde laden wir Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer aller Altersgruppen ein und bauen äußere Hemmschwellen auf dem Weg in die Gemeinde ab. Wir gehen auf Menschen zu und zu den Menschen hin und bieten ihnen Hilfe, Orte und Zeiten der Stille, der Begegnung und des Austausches an, auch Generationen übergreifend.


Unsere Gottesdienste: Gottes Liebe feiern
Wir feiern Gottesdienste, in denen Menschen befreit und herausgefordert werden, von Gottes Gegenwart berührt und getröstet und in denen sich Menschen in eine Gemeinschaft gestellt wissen, in der sie angenommen sind. Jesus Christus verkünden wir in einer Sprache, die auch „ungeübten“ Kirchgängern einen Zugang zum Evangelium ermöglicht. Choräle und neue Lieder sind dabei wichtige Glaubensäußerungen.
Der Gottesdienst ist Mittelpunkt unserer Gemeinde. Unsere Gemeindeglieder sind dazu eingeladen, sich aktiv am Gottesdienst zu beteiligen. Den Gottesdienst in der Kirche am Sonntagmorgen feiern wir für alle Altersgruppen.  Kindergottesdienst und andere Gottesdienste ergänzen das gottesdienstliche Leben in unserer Gemeinde.


Unsere Kinder und Jugendlichen: Mit Gottes Liebe aufwachsen
Besondere Aufmerksamkeit widmen wir Kindern und Jugendlichen, weil Jesus Ihnen höchste Achtung, Liebe und Aufmerksamkeit entgegenbringt. Wir bemühen uns deshalb um ein möglichst breites Angebot für alle Kinder und Jugendliche, das sie als Persönlichkeit stärkt und zu einem Leben mit Jesus einlädt. Unsere Strukturen sind gabenorientiert, experimentierfreudig und kreativ angelegt, um am Puls der Zeit verlässliche Angebote für Kinder, Jugendliche und Jugendmitarbeiter zu eröffnen.


Unsere Mitarbeiter: Gottes Liebe aktiv
Wer Ideen, Motivation, Freudigkeit oder Gaben mitbringt, wird von der Kirchengemeinde herzlich dazu eingeladen, sich in unserer Gemeinde einzubringen. Wir ermöglichen geistliche, motivierende und inhaltliche Schulungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Begegnungsmöglichkeiten. Der Kirchengemeinderat, die Pfarrerin oder der Pfarrer begleiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in wertschätzender Weise und helfen, das Bild von unserer Gemeinde als Leib Christi zu verwirklichen. Wir wünschen uns, dass unsere Mitarbeiter durch ihr Engagement mehr bekommen, als sie geben.


Unsere Partner: Gottes Liebe verbindet
Als Kirchengemeinde der württembergischen Landeskirche wissen wir uns mit dem Kirchenbezirk Calw, den Nachbargemeinden im oberen Wald, mit unserer katholischen Schwestergemeinde, unserer Partnergemeinde in Teichwolframsdorf und den Gemeinschaften vor Ort verbunden. Wir freuen uns, auf unserem Weg nicht alleine zu sein. Wir sind dankbar um unsere diakonischen Dienste. Wir fördern es, dass Gottes Liebe auch über Ländergrenzen hinweg in alle Welt getragen wird. Wir stehen mit unserer Kinder- und Jugendarbeit in engem Kontakt zum Evangelischen Bezirksjugendwerk und freuen uns über die Unterstützung der Altpietistischen Gemeinschaft. Wir engagieren uns innerhalb der bürgerlichen Gemeinde Neuweiler, unterstützen die bürgerlichen Kindergärten und begleiten die pädagogische Arbeit der Erzieherinnen und Erzieher. Wir fördern den Evangelischen Religionsunterricht an der Waldschule Neuweiler und lebendige Begegnungen zwischen Schule, Vereinen und Kirchengemeinde.


2006